DE | EN

Fächer

Tanz

Das bewegte Leben führt im Körper seinen Ausdruck fort

Jede Rolle auf der Bühne und im Film kann körperlich als eine Art Tanz betrachtet werden. Tanz bildet den Körper und dessen räumliche Beziehungs­fähigkeit aus. Neben der Sprach­artikulation ist die Bewegungs­artikulation das zweit­wichtigste Mittel des Schau­spielers, um eine Geschichte zu erzählen. Tanz weckt Lebens­lust und Vitalität im Publikum und beim Schau­spieler selbst. Tanz ist die Umsetzung von Inspiration in Bewegung. Der grund­legendste Tanz, den es gibt, ist in der Bauart unseres Körpers vorgegeben.  

Mehr Info

Zur Bewerbung